Costa Rica – Serbien 0:1

Costa Rica war 2014 eine der Überraschun… ACH, WAS INTERESSIERT MICH DAS? DIE DEUTSCHEN STARTEN HEUTE INS TURNIER! Von Beginn an mit Draxler. Ugh. „Trainer, Trainer, nimm mich rein, ich mag nicht mehr in Paris spielen, ich muss mich der Welt präsentieren, ich bin so talentiert. Sagt auch mein Freund, der treue Weltklassefußballer Max Meyer. Den Reus kennt doch keiner, deshalb hat er sich ja seinen Namen auf den Arm tätowieren lassen. Bitte, bitte Trainer!“ UND DANN BLEIBT ER WIEDER MIT SEINEN DRIBBLINGS HÄNGEN, DER JUNGE SCHÖNLING!!!

Packen wir die Mexikaner? Sind wir fit genug? Was, wenn der Neuer doch nicht hält? Drei der vier letzten Titelverteidiger sind in der Vorrunde rausgeflogen. Ich sehe, wie sich im Viertelfinale ’94 das spärlich behaarte Haupt von Jordan Letschkov dem Ball entgegenreckt, immer und immer wieder.  Gestern abend hat mir übel die Gichtzehe gepuckert, das hatte ich das letzte Mal 2010! Direkt nach dem WM-Finale Niederlande – Spanien. Heute Morgen geht’s aber. Kann jetzt omenstechnisch alles bedeuten.

Kurzfassungsmodus an, das liest hier heute eh keiner. Costa Rica. 2014 sehr prima. Heute nicht mehr so. In Testspielen schwächlich. Alt geworden und nix bewegt. Verletzungen. Des Überraschungsmoments verlustig gegangen. Hätte ich gerne im Achtelfinale als Gegner unserer Elf.

Serbien. Nee. Bitte nicht im Achtelfinale. Können gerne dort die Mexikaner umtreten. Diesen ganzen Slawen stehe ich eh kritisch gegenüber. Zäh. Sehnig. Ohne Glamour. Unangenehm zu bespielen. Siehe 2010, wo wir in der Vorrunde 0:1 verloren. Haben einen Frankfurter, einen Hamburger und einen Bremer im Kader, die könnt ihr jetzt aber selbst googeln. Der Schalker Nastasic wurde wegen seiner Verletzung nicht mehr rechtzeitig fit, weshalb sich mein Interesse an denen auch in Grenzen hält.


Feiner Freistoß von Kolarov. Ansonsten: Hopp, Schwiiz!

Advertisements