Kamerun gegen Kroatien 0:4

  • Kamerun!!! wird mir auf ewig zärtlich in Hassliebe mit dieser WM verbunden sein. Haben doch die Afrikaner  für meinen ersten verlorenen, geldgestützten Tipp gesorgt. Naiv war ich, dumm war ich. Zu glauben, dass Volker Finke ihnen den Schlendrian austreibt und sie gleich gegen den vermeintlich leichtesten Gegner in der Gruppe drei Punkte holen. Selbst wenn da heute der Schalker Schlaks Matip auflaufen sollte – so richtig sehen will ich die nicht mehr. Ausfallen wird möglicherweise Samuel Eto’o, der an einer Knieverletzung leidet. Vielleicht spielt die Theatertruppe in diesem Turnier ohne Diva besser.
  • Dann lieber die Kroaten. Gutes Spiel gegen den Gastgeber, unglücklich ohne Punkt geblieben. Gegen Kamerun!!! ist Mario Mandzukic wieder an vorderster Front. Der Mann sucht einen neuen Verein und muss sich daher präsentieren. Da ist der heutige, angeschlagene Gegner willkommene Beute.
  • Ich würde mein Geld daher auf Kroatien setzen, traue es Kamerun!!! allerdings auch ohne weiteres zu, aus reiner Bosheit klar zu gewinnen. So ich denn tippen würde. Was ich aber aus Trotz einfach mal nicht mache. Das haben die jetzt davon.

  • In the jungle, the mighty jungle / The lion sleeps tonight. Und damit ein fröhliches Wimba Way in die Runde. Vier Tore aus der Bundesliga, zwei made in Wolfsburg und in der Endphase vergebene Chancen im feinsten Hurra-Stil prägten dieses Spiel. Auch im Angebot: eine rote Karte für Song, dessen Ellbogenschlag in Mandzukics Rücken auf der nach oben offenen Vinny Jones-Skala für fehlende Raffinesse im Foulspiel eine Topwertung kassierte. Nur getoppt vom mannschaftsinternen Pepe-Kopfkuschler zwischen Assou-Ekotto und Moukandjo kurz vor Abpfiff.
  • Kamerun!!! in den ersten Minuten gefährlicher vorm Tor als in den 90 Minuten zuvor gegen Mexiko. Kroatien mit feinem Passspiel vorm 0:1 durch Ivica Olic. Perisic erfindet beim 0:2 nach Vorarbeit durch Itandje den Abstoßsolokonter. Ein Kopfball- und ein Abstaubertor von Mandzukic. Volker Finke öffnet und verteilt derweil mit ruhiger Hand Wasserflaschen. Jetzt noch ein paar schöne Tage Resturlaub im Dschungel, dann schnell die Kündigung einreichen, bevor beim Verband die Macheten aufblitzen. Neuer Trainer wird ziemlich sicher Samuel Eto’o, der clevererweise erst gar nicht mitgespielt hat.

Tore:

0:1 Olic (11.)
0:2 Perisic (48)
0:3 Mandzukic (61.)
0:4 Mandzukic (73.)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s