Iran gegen Nigeria 0:0

(Der folgende Vorbericht entstand knapp drei Stunden vor Anpfiff des Spieles Deutschland gegen Portugal und enthält daher viele variable Textbausteine. Unzutreffendes ab 19:50 Uhr bitte selbst streichen. Wer per Zufall auf der Titelseite dieses Blogs gelandet ist und sich fragt, weshalb „der Depp nicht über Deutschland gegen Portugal schreibt“, dem sei dieser Link auf diesen Beitrag über das Spiel von Deutschland gegen Portugal an Herz und Klickfinger gelegt)

  • Haha, schaut euch diesen krassen Videoclip an! Ihr werdet es nicht fassen können, trommelnd am Boden liegen, vor Lachen weinen, weil es ist sooooo lustig. LOL. Ende des Vorberichts.
  • Iran gegen Nigeria, das ideale Spiel zum Runterkommen. Oder gleich Gar-nicht-Gucken. Wer will schon Allah im Kampf um Punkte zusehen, wenn die deutsche Nationalmannschaft so dermaßen [losgelegt] [versagt] [öde nur unentschieden gespielt] hat? Weil Jogi wieder [alles richtig gemacht] [ganz großen Mist gebaut] [ganz unvorteilhaft ausgesehen] hat! Allein über den [Özil] [Cristiano Ronaldo] [Boateng] [Großkreutz] [Gerd Gottlob] könnt‘ ich mich stundenlang [aufregen] [freuen] [beömmeln], diesen [Depp] [Held] [Nichtskönner] [Traum meiner feuchten Nächte]!!! Die Wetteraussichten für heute Abend: ab 18 Uhr bis gegen 20 Uhr verstärkt Alkoholausdünstungen in der Luft, danach deutliches Absinken der Sympathiegrade bis hinunter auf Tiefstwerte und erhöhte Gefahr von Spielmauscheleien.
  • Denn Nigeria sind die bösen Buben des Turniers. In der Heimat Chaos und Mädchenentführungen, dazu ein sehr peinlicher Manipulationsverdacht im Testspiel gegen Schottland (siehe Video oben) und schließlich gab es auch noch Ärger um die ausgehandelte WM-Prämie, wie sich gerade frisch herausstellte. Deren PR-Abteilung würde ich nicht leiten wollen. Und ehrlicherweise würde ich von den Super Eagles auch nur dann etwas erwarten, wenn der örtliche Wettpate Geld auf einen Sieg mit mindestens drei Toren Vorsprung in jedem Spiel gesetzt hätte. Gewonnene Afrikameisterschaft hin oder her.
  • Zur Mannschaft: Alles außer OBI. Kenne ich nicht. John Obi Mikel spielt bei Chelsea und ist mir dort auch mal aufgefallen. Vor vier Jahren fehlte er wegen einer Verletzung. Bundesligalegionäre Fehlanzeige.
  • Iran hingegen hat einen ex-Bundesligisten im Tor stehen: Daniel Davari hütete letzte Saison den Kasten von Eintracht Braunschweig. Vorne könnte Dejagah noch bekannt sein, der früher in Wolfsburg und nun bei Fulham unter Felix Magath zum Einsatz kommt. Wer unbedingt noch einen Namen zum Angeben im Selbstgespräch braucht, weil dieses Spiel eh keiner guckt: Reza Ghoochannejad wuchs in den Niederlanden auf und soll ein ganz beachtenswerter Stürmer sein.

  • Ein Spiel, das dir wirklich jeden vorher aufgestauten Funken Adrenalin in den Adern rückstandslos austrocknen ließ. Ich habe nur mit einem Auge hinsehen können. Daniel Davari hat nicht gespielt, stattdessen Elyas M’Barek (Fack Ju Göthe) – tja, da hast du einen erfolgreichen Kinofilm in Deutschland, schon machst du auch im Sport Karriere. Wie, das war nicht M’Barek? Sondern Haghighi, ausgesprochen Ha-Hi-Hi? Klaro.
  • Beide können von mir aus sofort nach Hause fahren. Ich habe die meiste Zeit dieses spielerischen Trübsinns damit zugebracht, den Videotext zu studieren. Um 2:35 Uhr wird in der ARD übrigens der Tatort „Wegwerfmädchen“ mit Maria Furtwängler wiederholt. Für Menschen, die von Langeweile auch ohne Ball nicht genug bekommen können. Steffen Simon immerhin hat ein Spiel erhalten, das er zweifellos verdient hatte.

Tore:

Advertisements

5 Gedanken zu “Iran gegen Nigeria 0:0

  1. Ich, werter Herr Inishmore, bin fassungslos: Halten Sie es wirklich für möglich, dass tadellose Sportsmänner in kurzen Hosen bereit wären, ihre schöne Freizeitbeschäftigung der dunklen Seite zu opfern? Das Video kann doch nur eine Verkettung unglücklicher Zufälle zeigen. Vielleicht war der Herr mit den Handschuhen in Gedanken oder einfach nur erschrocken.

    Herzlich
    Ihr Sportsfreund Schoss

  2. Immerhin hat der Herr auch 0:0 getippt! Also was beschwert er sich? Hätte ich mit so wenig Toren rechnen können? Wahrscheinlich ja. Trotzdem langweilig.

    • Ich hätte gerne meine Lebenszeit zurück! Obwohl das Spiel der offensichtlichste Kandidat für den ersten 0:0-Stinker war. Eine Erwartung, die er voll erfüllt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s