Blattersche Zustimmungswerte – Das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch kehrt zurück

96% aller Abstimmungsberechtigten (und das war praktisch jeder) wollen auch für die kommende Frauen-Weltmeisterschaft ein unfassbar kompetenzfreies WM-Tagebuch. Zum Vergleich: Das grenzt an Blattersche Zustimmungswerte, kurz nachdem der große FIFA-Geldkoffer™ einmal seine Runde durch die Reihen gemacht hat. Beziehungsweise an Beliebtheitswerte, die Stefan Effenberg und Lothar Matthäus immer noch fest zu glauben haben, weil es der auf ihrer Couch schlafende BILD-Redakteur so gesagt hat.

Ein überragendes Ergebnis, das nur eine Folge haben kann: Sollte mich nicht unerwarteterweise eine schwere Fußballerverletzung einsatzuntüchtig machen, wird ab dem 26. Juni wieder gesendet auf http://www.iniwmblog.wordpress.com. Weitersagen, Schienbeinschoner glätten, Stutzen aufbügeln.

Oder wie es der vom Rausch der Liebe seines Volks langsam verrückt werdende, aber dafür umso mehr geliebte Führer Nordkoreas bereits propagiert hat: „Frauen! Sieg! Vaterland! Diesmal aber echt jetzt.“


Flattr this

Advertisements

8 Gedanken zu “Blattersche Zustimmungswerte – Das unfassbar kompetenzfreie WM-Tagebuch kehrt zurück

  1. Lange habe ich überlegt, ob ich am Frauenfußball etwas sinnvolles finden könnte. Nun hab ich es: Etwas, das uns eine weitere Auflage des unfassbar kompetenzfreien WM-Tagebuchs bringt, kann so schlecht nicht sein…

    • Das will ich meinen. Anders als der sinnvolle Frauenfußball strebe ich allerdings weitestgehende Sinnfreiheit an. Grüß mir mein signiertes Exemplar des WM-Tagebuchs (übrigens immer noch ein Unikat, also schön staub- und knitterfrei halten!).

  2. Bald gehts looooooooooos! Bald gehts loooooooooooooos! *gröhl*

    Hab jetzt übrigens doch noch Karten ergattert. Schweden – USA am 6. Juli. Wenn ich schon in dieser scheußlichen Stadt wohnen muss, die aber gleichzeitig auch WM-Spielort ist, dann will ich auch was davon haben!

  3. Liebe Grüße an Herrn Magath, er soll doch bitte nicht Teile der beteiligten Mannschaften einkaufen. Das schickt sich einfach nicht, die jungen Dinger wollen schließlich dann auch mal spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s