Tag 14: Pavels schwerster Auftrag; Ronaldo verwüstet Japan

[Prolog]

– Heute ist kein schöner Tag. Wenn ich mir nämlich die im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragenen Spiele so anschaue, hätte ich lieber andere gesehen. Und den Sender, der wirklich alle, alle Partien überträgt, hole ich mir erst wieder, wenn der Kofler im Büßergewand vor meiner Tür steht und Abbitte leistet. Also nie.

CZE – ITA 0:2

[Vorbericht]

– Pavel Nedved, der Mann mit der alle Gegner sofort blendenden Prinzenfrisur und den genialen Pässen, hat heute eine schwere Aufgabe zu erledigen. Sein Königreich Tschechien braucht Punkte, um weiterhin überleben zu können. Dummerweise werden die von dem kleinen, fiesen Drachen Italia bewacht, an dessen schwarzöligem Verteidigungsschild schon viele tapfere Ritter ihr Leben lassen mussten.

– Mein Tipp: gezielt italienische Verteidiger anschießen oder zu unkontrollierten Einschussbewegungen animieren. So haben das die Amis zuletzt gemacht. Sonst sieht es duster aus und Pavel muss sein Geld wohl fortan durch das Mitwirken in billigen Pro7-Märchenproduktionen verdienen. Das wollen wir doch alle nicht.

[Nachbericht]

Tod durch Pippo, Italien zermalmt Tschechien mit zwei Toren. Ich übe schon mal für mein Praktikum bei Corrierre dello sport. Schade, aber die Tschechen waren zu sehr auf Koller eingespielt und der machte vorne gar nicht mit. Hätte denen mal besser jemand gesagt.

GHA – USA 2:1

[Vorbericht]

– Ich hätte gerne die Ghanaer gesehen, vor allem, wenn CZE-ITA die rassige Klasse des live übertragenen Spiels von gestern Abend haben sollte. Ein Afrikaner müsste zwingend für das Achtelfinale gesetzt sein, dass sollte mal jemand dem Blatter Sepp vorschlagen.

[Nachbericht]

– Ghana hat es geschafft. Glückwunsch. Aber ich befürchte, das sind die idealen Gegner für Brasilien im Achtelfinale. Wollen mitspielen, nach vorne rennen und Tore schießen, lassen die Deckung auf und werden schwupp von Ronaldinho und Co. ausgekontert.

CRO – AUS 2:2

[Vorbericht]

– Um die Wurst und nicht um den gegenwärtigen Trikotspannkraftauslastungswert von Ronaldo geht es hier. Leider gibt es davon nur Aufschnitte, äh Ausschnitte zu bewundern. Ich drücke den wackeren Socceroos die Daumen.

[Nachbericht]

– Was für ein Chaosspiel. Fehlentscheidungen, drei gelbe Karten für einen Spieler und Fouls bis zum Abwinken. Aber egal: Hauptsache, Australien ist im Achtelfinale.

JPN – BRA 1:4

[Vorbericht]

– Haben wir nicht alle schon genug von den Brasilianern gesehen? Nein? Gut, dann sehen wir halt zu, wie sie sich gegen die Torschussverweigerer von Japan mit einem glanzvollen 2:0 durchsetzen werden. Japan könnte mit einem hohen Sieg ja noch ins Achtelfinale rutschen. Okay, jetzt haben wir alle einmal herzlich gelacht.

[Nachbericht]

Ronaldo verwüstet Japan wie einst Godzilla – ja, ich höre schon auf. Überraschend gutes Spiel, die Asiaten mit ihrem ersten regulär erzielten Treffer und Ronaldo weiß auch wieder, wo das Tornetz hängt. Nur Kawaguchi dürfte heute Nacht das Hotelzimmer per Handkantenschlag zu Kleinholz verarbeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s